OpenLimit SignCubes GmbH

OpenLimit steht für den sicheren elektronischen Handschlag und ermöglicht mit seinen Technologien, dass Menschen und Maschinen weltweit ohne Einschränkungen sicher, nachweisbar und identifizierbar kommunizieren können. Das IT-Sicherheitsunternehmen entwickelt  Basistechnologien und Produkte in den folgenden Bereichen: rechtssichere Signaturverfahren, digitale Langzeitarchivierung, sichere Datenübertragung und digitale Identitäten. Seine Lösungen sind integraler Bestandteil von Produkten der führenden Hersteller von IT-Anwendungen und erreichen Unternehmen, Behörden, Institutionen sowie private Haushalte. Um die  Mission eines sicheren elektronischen Handschlages zu verwirklichen, geht OpenLimit gezielte strategische Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaften ein.

Zertifiziert und mehrfach evaluiert sind die Signaturanwendungskomponenten der OpenLimit bereits seit dem Jahr 2004 nach der ISO- und IEC-Norm 15408 – der Common Criteria for Information Technology Security Evaluation EAL 4+ durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI). Gemeinsam mit der Atos IT Solutions und der Bundesdruckerei gewann OpenLimit die Ausschreibung des Bundesministeriums des Inneren zur Entwicklung der AusweisApp, der Anwendersoftware für den neuen Personalausweis. Im Auftrag des STORK-Konsortiums entwickelte die OpenLimit SignCubes GmbH den Pilotserver für die Authentisierung mit europäisch-hoheitlichen Identitätskarten. Neu bei OpenLimit ist die skalierbare 2-Faktor-Authentifizierung truedentity. Die Lösung  authentisiert Nutzer eindeutig und bietet Schutz vor Phishing-Attacken sowie Identitätsdiebstählen im Internet.